Karstadt Quelle AG


Karstadt Quelle AG
Karstadt Quelle AG,
 
Management- und Strategieholding des größten europäischen Warenhaus- und Versandhandelskonzerns, entstanden 1999 durch Verschmelzung von Karstadt AG (entstanden 1920 durch Fusion der Unternehmen Rudolph Karstadt [gegründet 1881] und Theodor Althoff [gegründet 1885]) und Schickedanz Handelswerte GmbH & Co. KG (einschließlich Tochtergesellschaften, v. a. Quelle AG); Sitz: Essen. Unter dem Dach der Holding operieren als rechtlich selbstständige Konzerngesellschaften u. a. die Karstadt Warenhaus AG, die Quelle AG und die Neckermann Versand AG. An der C & N Touristik AG (seit 2001 Thomas Cook AG) besteht durch Einbringung der NUR Touristic GmbH eine Beteiligung von 50 %; die restliche 50 % hält die Deutsche Lufthansa AG. Die E-Business-Aktivitäten des Konzerns wurden 2000 in der Karstadt Quelle New Media AG zusammengefasst. Hauptgeschäftsfelder sind stationärer Einzelhandel (189 Filialen, darunter Karstadt-, Hertie-, Wertheim-, Alsterhaus- und KaDeWe-Warenhäuser, und 240 Fachgeschäfte wie Wehmeyer, Runners Point, WOM und SinnLeffers), Versandhandel (neben den beiden Universalversendern Neckermann und Quelle existieren zahlreiche Spezialversender, z. B. Afibel, Atelier Goldener Schnitt, Versandhaus Walz, Elégance Rolf Offergelt, Krähe Versand, Madeleine Mode, Fritz Berger, Hess Natur Textilien), Touristik, Dienstleistungen (Logistik, Kundendienst, Versicherungsvermittlung und Informationstechnologie, Gastronomie und Catering). Konzernumsatz (2001); 16,07 Mrd., Beschäftigte: 89 400.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karstadt-quelle — AG Forme juridique Société anonyme Activité(s) …   Wikipédia en Français

  • Karstadt-Quelle — AG Forme juridique Société anonyme Activité VPC Société mère Arcandor …   Wikipédia en Français

  • Karstadt Quelle — Arcandor AG Unternehmensform AG ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Quelle GmbH — i. L. Rechtsform GmbH Gründung 26. Oktober 1927 Auflösung 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Karstadt Feinkost — GmbH Co. KG Rechtsform Personengesellschaft Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Karstadt AG — Arcandor AG Unternehmensform AG ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Quelle AG — Quẹlle AG,   Einzel und Versandhandelsunternehmen, gegründet 1927 von G. Schickedanz, firmierte bis 1992 als Quelle Gustav Schickedanz KG und 1992 99 als Quelle Schickedanz AG & Co.; Sitz: Fürth. Die Quelle AG verfügt über 110 Tochter und… …   Universal-Lexikon

  • Quelle — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Quelle est : le féminin de l adjectif interrogatif quel ; Quelle ou Karstadt Quelle est une enseigne de vente par correspondance. Catégorie :… …   Wikipédia en Français

  • Karstadt — Warenhaus GmbH Rechtsform GmbH Gründung 14. Mai 1881 …   Deutsch Wikipedia

  • Karstadt Sport — Karstadt Warenhaus GmbH Unternehmensform GmbH Gründung …   Deutsch Wikipedia